Unsere Leistungen

Prototyping

Sie brauchen nur wenige Teile und möchten nicht extra in teures Serienwerkzeug investieren? Sie wünschen sich Teile aus einem Originalwerkstoff, die aus einem seriennahen Prozess stammen?

Kompetenz im Spritzgießen, hohe technologische Plansicherheit, Produktion von Formteilen auf Basis mehrerer Komponenten und funktionale Komplettbaugruppen, das sind die Merkmale und Aktivitäten, die unseren Fertigungsprozess ausmachen.

Auch Änderungen und Optimierungen werden schnell, sicher und termingerecht umgesetzt. Dabei ist die Beratung unserer Kunden zur Optimierung der Qualität fester Bestandteil unserer Arbeit.

Tooling / Werkzeugbau

Unser Fertigungsteam ist spezialisiert auf die Herstellung von Werkzeugen in verschiedenen Werkstoffen, bevorzugt Aluminium. Das erlaubt uns besonders schnelle Durchlaufzeiten. Die Bearbeitung eines Formeinsatzes ist kurzfristig auch bis zum Folgetag abhängig von der Komplexität und der Verfügbarkeit entsprechender Daten möglich. 

Basis für diesen effektiven Prozess bildet die automatische Bestückung unserer Fräszentren durch ein ausgereiftes Handlingsystem. Die Bearbeitung einer funktionalen Komplettbaugruppe ist auch bei sehr kritischer Terminschiene machbar.    

Reparaturen und Reproduktionen sind ebenfalls Bestandteil unseres Portfolios. Dazu bieten wir eine Komplettdienstleistung an, die Abholung, Überarbeitung, Musterung und Lieferung beinhaltet.

Small Series

Suchen Sie Kapazitäten im Spritzguss, bevorzugt für Kleinserienfertigung, oder planen Sie Bemusterungen, dann sind Sie bei NEA Kuasu Mold Tec ebenso richtig.

Wir bieten Ihnen die Kleinserienproduktion von Einzelkomponenten und Komplettbaugruppen an. Ob es sich hierbei um spanend bearbeitete Produkte oder im Spritzgießverfahren hergestellte Kunststoffformteile handelt, spielt dabei keine Rolle. Natürlich übernehmen wir auch die Montage dieser Komponenten und stellen die erwartete Funktionalität sicher.

Formgedächtnislegierungen

Im Rahmen einer kooperativen Zusammenarbeit mit der Firma FGW in Remscheid werden Antriebe auf Basis von Form Gedächtnis Legierungen entwickelt und aufgebaut.

Aktuell erfolgreicher Abschluß des ZIM Kooperationsprojektes

Thema: Intelligente mechatronische Luftausströmereinheiten für Automobile (IMLA)

Einzelprojekte:

  • LKS Luftklappensteuerung Rotationsantrieb FGL
  • Fixiereinheit stromloses Halten einer definierten kinematischen Position bei Rotations – und translatorischen Antrieben (Patent)
  • Gezielte Strukturveränderungen an Strömungsquerschnitten zur Steuerung eines Luftstromes mit FGL
  • Kunststoffumspritzung von FGL Drähten zur Einhängung – und Kopplung in Antriebssysteme
  • Industrialisierung von Umspritzprozessen, Konzepte zur Massenherstellung von kunststoff- umspritzten FGL Drahtantrieben
  • Bauraumspezifische Lösungen zu Hubverlängerungen
  • Unterstützung im Versuchsaufbau bei wissenschaftlichen Themen der FGW Remscheid